Silvesterreisen allgemein

- Silvester Angebote

- Silvester in den Bergen

- Silvester in der Sonne

- Silvester Kurztrip

- Silvester Reisen

- Silvesterreisen mit Kindern

- Silvester Städtereisen

- Busreisen Silvester

- Ferienhaus Silvester

- Kurzurlaub Silvester

- Silvester im Schnee

- Silvesterkreuzfahrt

- Pauschalreisen Silvester

Silvesterreisen Ziele

- Silvester Berlin

- Silvester Dresden

- Silvester Düsseldorf

- Silvester Frankfurt

- Silvester Hamburg

- Silvester Hannover

- Silvester Köln

- Silvester Leipzig

- Silvester München

- Silvester Nürnberg

- Silvester Stuttgart

- Silvester im Harz

- Silvester an der Ostsee

- Silvesterreisen Deutschland

Weitere Reiseziele

- Silvester Amsterdam

- Silvester Barcelona

- Silvester Dubai

- Silvester London

- Silvester Mallorca

- Silvester New York

- Silvester Paris

- Silvester Prag

Service

- Impressum & Kontakt

- Silvesterreisen

Silvester Reisen 2018

Silvester Reisen 2018: Kurztrip in Deutschland und Umgebung oder Pauschalreise?

Auch in diesem Jahr stellt sich wieder die Frage: Wohin sollen wir an Silvester reisen? Dabei gibt es zahlreiche Varianten, über die wir uns hier auf dieser Webseite Gedanken gemacht haben und zu denen links in unserer Seitennavigation zahlreiche ausführliche Tipps und Angebote zu finden sind. Eine Übersicht, wo es die meisten Angebote für Silvester Reisen gibt, haben wir unter Silvester Angebote veröffentlicht.

Grundsätzlich ist es so, dass die absolute Mehrheit der Silvester Reisen 2018 mit eigener Anreise erfolgt und das innerhalb von Deutschland, oder nach Österreich, z. B. in den Skiurlaub. Oder man macht eine Städtereise, die auch mit dem Bus oder dem Flugzeug ins (meist) benachbarte Ausland führen kann.

Eine andere, sehr beliebte Möglichkeit sind Silvester Reisen in die Sonne, dorthin wo es warm ist und man möglichst auch noch herrlich baden kann. Neben einigen weiteren Zielen, wie die Vereinigten Arabischen Emirate mit Dubai, die Karibik mit Kuba und der Dominikanischen Republik und zahlreichen weiteren Urlaubszielen, stellen vor allem die Kanaren ein ideales Ziel dar.

Sie sind nur ca. 4-5 Flugstunden entfernt, bieten meist sehr viel Sonnenschein und im Süden der Inseln Temperaturen von teils deutlich über 20°. Darüber hinaus befindet man sich weiterhin in der EU und kann dort mit dem Euro zahlen.

Außerdem sind die Touristenzentren und größeren Städte auf den Kanaren auch real lebende Orte mit vielen Einwohnern, so dass hier auch im Winter das Leben ganz normal weitergeht. Deshalb haben wir uns vor allem die größten Inseln für Silvester Reisen 2018 etwas genauer angesehen, denn Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria sind auch im Winter tolle Ziele.

21 - 23 °C im Schatten, strahlender Sonnenschein und das tiefe Blau des Atlantiks – das ist die perfekte Kulisse für den entspannten Silvesterurlaub in der Sonne. Dabei locken die Kanarischen Inseln über den Jahreswechsel noch mit viel mehr: Ob Silvesterfeuerwerk über dem Pico del Teide auf Teneriffa, Gala-Dinner mit Livemusik in Las Palmas de Gran Canaria oder Langschläfer-Schlemmerfrühstück am Strand von Fuerteventura, die Kanarischen Inseln sind nicht von ungefähr die beliebteste Silvesterreisedestination für Sonnenanbeter.

Silvester auf Teneriffa

Im Schatten des höchsten spanischen Berges lässt es sich wunderbar die „Nacht der Nächte“ erleben. Dafür sorgen nicht nur die Silvesterpartys der Hotels auf Teneriffa, sondern auch so manche Silvestergala mit Schlemmerbüfett und anschließender Tanznacht. Besondere Romantik herrscht natürlich beim mitternächtlichen Feuerwerk über dem Hafen von Puerto de la Cruz. Doch bevor man sich ins Getümmel der Hafengassen stürzt, ist ein mehrgängiges Silvesterdinner Pflicht. Ob im Hotel oder im Lieblingsrestaurant, Silvester auf Teneriffa heißt auch immer: Genuss pur!

Im Süden der Insel sind es vor allem der Ort Playa de las Americas und die gesamte Costa Adeje, die Im Rahmen der Silvester Reisen 2018 mit einer ca. 12 km langen Promenade, mehreren Stränden, zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants und tollen Hotels locken.

Silvester auf Gran Canaria 

Wer den Jahreswechsel auf der Kanareninsel Gran Canaria plant, kann sicher sein: hier stehen Party, Erholung und Genuss ganz im Vordergrund. So zünden beispielsweise zahlreiche Hotels im Süden der Insel in der letzten Nacht des Jahres Privatfeuerwerke und sorgen damit für ein langes und rauschendes Lichtspektakel pünktlich zu Mitternacht. Wer dieses am Strand von Maspalomas, Playa del Ingles oder San Agustin genießen möchte, der ist ganz sicher nicht alleine.

Aber auch auf den Straßen der Hafenstadt La Palmas treffen sich Einheimische und Gäste schon in den frühen Abendstunden, um gemeinsam unter freiem Himmel die größte Open-Air Silvester-Fiesta von Gran Canaria zu feiern. Am Neujahrstag trifft man sich hingegen gerne beim Katerfrühstück mit anschließendem Sonnenbad am Pool – entspannter lässt es sich kaum ins neue Jahr starten!

Jahreswechsel auf Fuerteventura und Lanzarote

Die Insel Fuerteventura ist berühmt für ihre endlos langen Sandstrände und ihre attraktiven Strandhotels. Wer hier die Feiertage von Weihnachten bis Neujahr verbringt, atmet einfach einmal in aller Ruhe durch. Denn auf Fuerteventura steht Entspannung an oberster Stelle. Ob Jandia, Costa Calma, Corralejo oder Puerto del Carmen, viele Hotels und Clubs auf Fuerteventura laden zum Jahreswechsel zur Silvestergala mit Dinner oder Buffet und anschließendem Feuerwerk ein.

Besonders stimmungsvoll ist Neujahr aber auch auf Lanzarote, wo an schwarzen Lavasteinstränden bis tief in die Nacht ausgelassen gefeiert wird. Dabei veranstalten sowohl die Hotels als auch Gemeinden, wie Arrecife, Puerto del Carmen oder Playa Blanca, ihre eigenen rauschenden Silvesterfiestas, so dass sich Silvester Reisen 2018 auch hierher lohnen.