Silvesterreisen allgemein

- Silvester Angebote

- Silvester in den Bergen

- Silvester in der Sonne

- Silvester Kurztrip

- Silvester Reisen

- Silvesterreisen mit Kindern

- Silvester Städtereisen

- Busreisen Silvester

- Ferienhaus Silvester

- Kurzurlaub Silvester

- Silvester im Schnee

- Silvesterkreuzfahrt

- Pauschalreisen Silvester

Silvesterreisen Ziele

- Silvester Berlin

- Silvester Dresden

- Silvester Düsseldorf

- Silvester Frankfurt

- Silvester Hamburg

- Silvester Hannover

- Silvester Köln

- Silvester Leipzig

- Silvester München

- Silvester Nürnberg

- Silvester Stuttgart

- Silvester im Harz

- Silvester an der Ostsee

- Silvesterreisen Deutschland

Weitere Reiseziele

- Silvester Amsterdam

- Silvester Barcelona

- Silvester Dubai

- Silvester London

- Silvester Mallorca

- Silvester New York

- Silvester Paris

- Silvester Prag

Service

- Impressum & Kontakt

- Silvesterreisen

Silvester Amsterdam, Silvesterreisen Amsterdam 2017

Silvesterreisen Amsterdam: Wie und wo wird Silvester in Amsterdam gefeiert?

Mit Olliebollen ins neue Jahr

Am Dam Square pulsiert das Silvesterherz der niederländischen Hauptstadt an Silvester in Amsterdam. Mitten im Gewimmel von Grachten, Kneipen und Menschen steigt hier eine der größten Open-Air-Silvesterpartys von ganz Holland. Vor dem königlichen Schloss gelegen, ist der Dam Square aber auch prachtvolle Bühne für Live-Bands, Künstler und Gastro-Buden.

Wo genau es Silvesterangebote für Silvesterreisen gibt erfahren Sie hier.

Derart zwischen Olliebollen, Appelfladen und Stroopwaffeln wandeln, genießen Silvestergäste nicht nur beste Aussichten auf das Neujahrsfeuerwerk über den spiegelnden Grachten, sondern auch auf das wunderbar beleuchtete Schloss  – romantischer kann Silvester in Holland kaum sein! Außer vielleicht am Nieuwmarkt, auf dem Leidse- oder auch auf dem Rembrandsplein…

Partyzone Amsterdam

Eigentlich verwandelt sich am 31. Dezember die gesamte Innenstadt von Amsterdam in eine einzige, große Partyzone. Dafür sorgen vor allem die Clubs, die sich über die gesamte Altstadt erstrecken und damit das wichtigste Ausflugsziel für Silvesterreisen nach Amsterdam werden. Aber auch die Silvester-Grachtenschiffe, die als schwimmende Partyhochburgen überall dort für Aufmerksamkeit sorgen, wo sie auftauchen.

Pünktlich um Mitternacht finden sich jedoch alle Partygänger und Schiffe am Oosterdok ein.

Denn hier, südlich des IJ, steigt das offizielle Silvesterfeuerwerk der Stadt Amsterdam. Kein Wunder, dass sich in den umliegenden Lokalen schon am frühen Abend die Gäste die Klinke in die Hand geben. Klug, wer hier schon lange im Voraus einen Tisch reserviert hat!

Silvester-Clubbing in Amsterdam

Na klar, Amsterdam ist berühmt für seine Coffeeshops, aber auch die Clubs der Grachtenstadt erfreuen sich weltweiter Bekanntheit. Für so manchen Amsterdambesucher gehört es daher einfach dazu, die Silvesterparty in Amsterdam nicht nur mit Olliebollen zu versüßen, sondern auch mit Clubhopping. Das lohnt sich! Denn an den Turntables der Hafenstadt tobt sich in der Neujahrsnacht so mancher DJ-Promi aus und heizt Tanzfans so richtig ein.

Amsterdamer Grachtenfahrt zu Silvester

Eine Rundfahrt durch die Amsterdamer Grachten und dabei das Feuerwerk aus verschiedensten Blickwinkeln erleben, das bietet eine Silvesterfahrt auf dem Grachtenschiff. In festlichem Rahmen und bei bester Kulinarik lässt es sich hier die ganze Romantik der Amsterdamer Neujahrsnacht in vollen Zügen genießen.

Natürlich haben Gäste die Wahl zwischen verschiedenen Motto-Silvesterfahrten und Veranstaltern: Vom Club-Schiff über Dinner-Cruise bis hin zum Tanzabend mit Live-Band, hier ist alles dabei.