Silvesterreisen allgemein

- Silvester Angebote

- Silvester in den Bergen

- Silvester in der Sonne

- Silvester Kurztrip

- Silvester Reisen

- Silvesterreisen mit Kindern

- Silvester Städtereisen

- Busreisen Silvester

- Ferienhaus Silvester

- Kurzurlaub Silvester

- Silvester im Schnee

- Silvesterkreuzfahrt

- Pauschalreisen Silvester

Silvesterreisen Ziele

- Silvester Berlin

- Silvester Dresden

- Silvester Düsseldorf

- Silvester Frankfurt

- Silvester Hamburg

- Silvester Hannover

- Silvester Köln

- Silvester Leipzig

- Silvester München

- Silvester Nürnberg

- Silvester Stuttgart

- Silvester im Harz

- Silvester an der Ostsee

- Silvesterreisen Deutschland

Weitere Reiseziele

- Silvester Amsterdam

- Silvester Barcelona

- Silvester Dubai

- Silvester London

- Silvester Mallorca

- Silvester New York

- Silvester Paris

- Silvester Prag

Service

- Impressum & Kontakt

- Silvesterreisen

Silvester Mallorca

Silvester Mallorca: Jahreswechsel bei angenehmen Temperaturen?

Für alle, die den kalten Wintertagen in Deutschland einfach einmal den Rücken kehren wollen, ist die Silvester-Kurzreise auf die Balearen genau das Richtige. Denn der Winter auf Mallorca wird nicht nur von blühenden Mandelbäumen und angenehm frühlingshaften Temperaturen begleitet, sondern auch von kilometerlangen Sandstränden, einsam verträumten Meeresbuchten und von so manchem traditionsreichen Fest. Dabei lohnt es sich, den Silvesterurlaub auf Mallorca auch einmal bis in den Januar hinein zu verlängern.

Wo genau es Silvesterangebote für Silvesterreisen gibt erfahren Sie hier.

Silvester Mallorca: Jahreswechsel auf Balearenart

Die Feierlichkeiten zum neuen Jahr gestalten sich in Spanien ganz anders als in Deutschland, denn auf den Balearen bilden 12 Weintrauben die wichtigste Silvesterzutat. Die obligatorischen 12 Glücksbringer zum neuen Jahr werden dabei zu jedem Glockenschlag gegessen. Während man sich anschließend gegenseitig alles Gute wünscht, startet über dem Hafen von Palma schon das größte Silvesterfeuerwerk der Baleareninsel.

Da dieses Lichtspektakel Anziehungspunkt für die meisten Besucher der Insel ist, ist entsprechend viel los. Wer daher auf das Silvesterfeuerwerk nicht verzichten möchte, fährt schon in den frühen Abendstunden in die Inselhauptstadt. Dort laden Restaurants zum ausgiebigen Silvesterschlemmen in Buffet- oder Menü-Form.

Danach trifft man sich entweder auf der Plaza Mayor oder direkt am Hafen, wo das Silvesterfeuerwerk besonders eindrucksvoll bestaunt werden kann. Anschließend öffnen die Clubs der Inselmetropole ihre Pforten, sodass die Silvesterparty in Palma erst in den Morgenstunden ihr Ende findet.

Hotels für Silvester auf Mallorca

Die Reiseangebote zu Silvester auf Mallorca halten für jeden Geschmack das passende Silvestermotto bereit: Da lässt sich das neue Jahr wahrlich tiefenentspannt im Spa Resort begrüßen, in den Golfhotels kann auch während der Feiertage am persönlichen Handicap in aller Ruhe gefeilt werden und im Club Hotel sorgt ein buntes Angebot an Events und Sportmöglichkeiten für viel Kurzweil über Neujahr.

Doch am Silvesterabend verwöhnen alle Hotels auf Mallorca ihre Gäste mit ganz besonderen Leckerbissen. Nicht selten stehen dabei auch bevorzugt mallorquinische Spezialitäten auf der Karte.

Mallorquinische Neujahrstraditionen

Der Inselwinter ist besonders reich an traditionsreichen Festen. Dabei bildet der 6. Januar das erste Highlight im noch jungen Jahr. Denn in ganz Spanien werden die Weihnachtsgeschenke erst zum Dreikönigstag ausgepackt. Doch zuvor landen im Hafen von Palma noch die Heiligen Drei Könige per Boot an und ziehen in einer feierlichen Prozession in die Stadt ein.

10 Tage später wird der Vorabend zu Sant Antoni begangen. Dabei ist es Tradition den Winterteufel mit Lagerfeuern und wilden Tänzen zu vertreiben. In der Inselgemeinde Sa Pobla dauern diese Feierlichkeiten sogar eine ganze Woche an. In Palma wird hingegen am 20. Januar der Stadtheilige Sant Sebastian eine Woche lang mit Feuerwerk, Livemusik und Open-Air-Fiestas gefeiert.