Silvesterreisen allgemein

- Silvester Angebote

- Silvester in den Bergen

- Silvester in der Sonne

- Silvester Kurztrip

- Silvester Reisen

- Silvesterreisen mit Kindern

- Silvester Städtereisen

- Busreisen Silvester

- Ferienhaus Silvester

- Kurzurlaub Silvester

- Silvester im Schnee

- Silvesterkreuzfahrt

- Pauschalreisen Silvester

Silvesterreisen Ziele

- Silvester Berlin

- Silvester Dresden

- Silvester Düsseldorf

- Silvester Frankfurt

- Silvester Hamburg

- Silvester Hannover

- Silvester Köln

- Silvester Leipzig

- Silvester München

- Silvester Nürnberg

- Silvester Stuttgart

- Silvester im Harz

- Silvester an der Ostsee

- Silvesterreisen Deutschland

Weitere Reiseziele

- Silvester Amsterdam

- Silvester Barcelona

- Silvester Dubai

- Silvester London

- Silvester Mallorca

- Silvester New York

- Silvester Paris

- Silvester Prag

Service

- Impressum & Kontakt

- Silvesterreisen

Silvester Paris, Silvesterreisen Paris

Silvesterreisen Paris: Wie und wo wird Silvester in Paris gefeiert?

Die letzte Nacht des Jahres in der romantischsten Stadt Europas zu verbringen, davon träumen nicht nur Frischverliebte. Paris ist zwar immer eine Reise wert, doch gerade in der Silvesternacht erstrahlt die Stadt der Liebe in außergewöhnlichem Glanz.

Wo genau es Silvesterangebote für Silvesterreisen gibt erfahren Sie hier.

Allein der Spaziergang auf der Champs Élysée, die am 31. Dezember für den Verkehr vollständig gesperrt wird, ist etwas ganz Besonderes. Denn über den Köpfen der Flaneure wölbt sich der Funkelhimmel von tausenden Lichtern, die in den Platanen extra angebracht werden.

Da stimmt es eigentlich auch nicht traurig, dass an Silvester in Paris in Frankreichs größter Stadt das Silvesterfeuerwerk verboten ist. Dafür haben Gäste rauchfreie Sicht auf den glitzernden Eifelturm, den imposant illuminierten Arc de Triomphe und die romantisch bestrahlte Sacre Coeur – was braucht man schon mehr zu Silvester in Paris?

Naja, vielleicht noch ein Glas Champagner – aber das bekommt man in der Pariser Neujahrsnacht eigentlich an jeder Ecke, so dass dies kein Grund sein sollte keine Silvesterreise nach Paris zu machen.

Silvesterfahrt auf der Seine

Wer zur Silvesternacht nicht zu Fuß in Paris unterwegs sein möchte, der schifft sich auf einem der Silvesterschiffe ein. Sie gleiten langsam an allen Sehenswürdigkeiten der Seinemetropole vorbei und bieten wunderbare Aussichten auf die festlich erleuchtete Millionenstadt.

Natürlich wird an Bord auch Genuss großgeschrieben, sodass hier bei Buffet oder Gänge-Menu fürstlich gespeist wird, während draußen die Skyline von Paris vorbei schwimmt. So manches Silvesterschiff bietet außerdem hochkarätige Unterhaltung und lädt Musik-, Varieté- und Kabarett-Künstler ein.

Pariser Silvesternacht exklusiv

Es ist schon etwas Besonderes, wenn sich auf den Bühnen einer Stadt weltbekannte Künstler ein Stelldichein geben – vor allem in der Silvesternacht. Die Seine-Metropole ist bekannt dafür, dass sich hinter den Kulissen von Opera Garnier, Opera Bastille, Comédie-Française, Théâtre des Champs-Élysées, Théâtre du Châtelet, Moulin Rouge, Lido, Crazy Horse und Paradis Latin hochkarätige Künstler auf ihre Silvestervorstellung vorbereiten. Ein Blick in den Veranstaltungskalender Pariscope oder Officiel des Spectacles lohnt sich daher auch zu Neujahr.

Exklusives Flair versprühen aber auch die zahlreichen Pariser Nachtclubs, in denen namhafte DJs aus aller Welt die Neujahrsnacht zum Tage machen. Wer es lieber ruhiger mag, der reserviert sich einen Tisch in einem der Sterne-Restaurants der Stadt. Hier stehen Genuss, Stil und Eleganz garantiert an oberster Stelle.